BLANKENHEIM. Der Weiherpark wird neu gestaltet

Über das Wie entscheiden die Bürger bei einem Werkstatttag selbst mit

Artikel aus dem Schleidener Wochenspiegel

Die Gemeinde Blankenheim plant die Neugestaltung des Weiherparkes. Dabei sollen die Bürger der Kommune die Gestaltung des Gebietes mitentscheiden. Dazu wird es am Samstag, 24. September, von 10.30 bis 16 Uhr einen Werkstatttag geben.

web-1309-weiherpark-blankenheim-pd-2

Bürgermeister Rolf Hartmann (l.) und Guido Waters erwarten sich vom Werkstatttag rund um den Weiherpark viele Impuls für die Neugestaltung des Weiherparks.

BLANKENHEIM (PD). Der Weiherpark, der sich von der Parkplatzanlage vor dem Rathaus bis zum öffentlichen Parkplatz vor dem Hotel Finkenberg erstreckt, steht im Mittelpunkt des Werkstatttages, der am Samstag, 24. September, stattfinden wird.
Der Weiherpark ist in Teilbereichen, die noch aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts stammen, in die Jahre gekommen und erneuerungsbedürftig. Die Topographie des Parks ist bewegt und es mangelt an einer durchgehend barrierefreien Wegeführung. Nach der Schließung des Freibades sind weitere großer Geländeteile hinzugekommen, die bisher nur beschränkt zugänglich waren. Das gesamte Freibadgelände wird nun in die Planung der Parkanlagen mit einbezogen. Dazu soll es ein Gesamtkonzept rund um den Weiher in Blankenheim geben.
„Ziel dieses Konzeptes ist die Erhaltung und Entwicklung der Frei- und Landschaftsräume im Weiherpark Blankenheim. Dazu gehören die Schaffung von Sport- und Freizeitangeboten, die Aufwertung des Weiherparks und die Verknüpfung zwischen Ortskern und dem neuen Bildungs- und Kulturforum am jetzigen Schulstandort auf dem Finkenberg“, erklärt Guido Waters, bei der Gemeinde für die Wirtschaftsförderung zuständig, das Vorgehen.
Mitwirkung „Dieser Prozess lebt von den Ideen der Bevölkerung. Das ist uns ganz wichtig“, meint Bürgermeister Rolf Hartmann, der sich viele Vorschläge von den Bewohner des Ortes erhofft. Am Werkststatttag sollen mit drei qualifizierten Planungsbüros unterschiedliche Konzepte für die Gestaltung des Weiherparks unter Mitwirkung der Bürger der Gemeinde Blankenheim ausgearbeitet werden.

Das Projekt gehört zum interkommunalen Entwicklungskonzept der Gemeinde Blankenheim und der Gemeinde Nettersheim. Dabei wurde der Zentralort Blankenheim als relevanter Bereich ausgemacht, für den mehrere Handlungsfelder entwickelt wurden. Der Weiherpark fällt dabei in die Rubrik „Freiraum und Landschaft“. Über das Wie entscheiden die Bürger bei einem Werkstatttag selbst mit.
web-1309-weiherpark-blankenheim-pd-1
Der Zeitplan
Nach dem Abschluss des Werkstatttages haben die Planungsbüros rund einen Monat Zeit, die Anregungen und Wünsche der Bürger in Entwürfe zu verfassen. Am Samstag, 29. Oktober, findet dann ab 13.30 Uhr bis voraussichtlich 19 Uhr die Präsentation und öffentliche Diskussion der Entwürfe statt. Auch hier ist die Weiherhalle der Veranstaltungsort.Nach Abschluss der Entwurfspräsentation bewertet eine Empfehlungskommission die Beiträge und entscheidet dann schließlich über den Sieger des Wettbewerbs.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blankenheim, LOKAL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s