LAUFEN. Schmitz und Müller gewinnen zum Jahresabschuss an der Steinbachtalsperre

Es war ein toller Jahresabschluss an der Steinbachtalsperre. Mit Nora Schmitz und Marco Müller (beide Runners Point Team Euskirchen) siegen zwei Lokalmatadoren bei der 27. Auflage des Regionalgas-Silvesterlaufes „Rund um die Steinbachtalsperrre“.

Euskirchen-Kirchheim. (PD) Bei rund sechs Grad Celsius war es schon ein angenehmes Laufwetter an der Steinbachtalsperre, die mehr als 800 Läufer am letzten Tag des Jahres nutzen, um ihrer Leistungen unter Beweis zu stellen.
Bei den Damen war es im Hauptlauf wieder einmal Eifelcup Queen Nora Schmitz (Runners Point Team Euskirchen) die mit ihrem Können dem Rennen den Stempel aufdrückte. Die Hellenthaler Studentin ging von Beginn an in Führung und gab diese bis zur Schlussrunde nicht mehr ab. Zwar verpasste sie einen neunen Streckenrekord um einige Sekunden, aber sie gewann am Ende souverän vor Gaby Anders (Skikeller Kaulard & Schroiff) und Lisa Jaschke. Auf dem undankbaren vierten Platz kam Sabrina Wurzinger vom TuS Kreuzweingarten-Rheder.
Ganz anders war die Konstellation bei den Herren. Von Beginn an machten die Starter des AC Eifel aus Belgien das Rennen brutal schnell. Jerome Hilger-Schütz und Stephan Schwall suchten schnell eine Vorentscheidung. „Im letzten Jahr sind wir hier mit Bummelzug-Tempo angegangen, das war in diesem Jahr ganz anders“, meinte Marco Müller (Runners Point Team Euskirchen) nach dem Rennen. In der ersten Runde legten die drei ein Höllentempo vor und hatten damit das Feld schon gesprengt. In der Schlussrunde war es allerdings Müller der dem Tempo stand hielt und den beiden Belgiern den Schneid abkaufte. „Das Anfangstempo war schon enorm, aber am Ende habe ich mich durchgesetzt. Das Rennen heute hat mir sehr viel Spaß gemacht, obwohl es sehr anstrengen war. Die Zuschauer an der Steinbachtalsperre waren sensationell“, freute sich Sieger Marco Müller nach seinem Erfolg.
Müller siegte in 28:49 Minuten und blieb damit genau zwei Sekunden unter dem Streckenrekord von Andreas Winterholler aus dem Jahr 2012. Auf den Plätzen landeten Jerome Hilger-Schütz (29:09 Minuten) und Stephan Schwall (30:21 Minuten) beide vom AC Eifel.

Alle Ergebnisse findet man hier!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik, SPORT abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu LAUFEN. Schmitz und Müller gewinnen zum Jahresabschuss an der Steinbachtalsperre

  1. Robert schreibt:

    Toller Beitrag, schöne Bilder! Super, dass so viele Läufer mit Begeisterung am Start waren. Das bestätigt mir wieder einmal, dass in Deutschland doch sehr viele Menschen sich gerne an der frischen Luft bewegen und jeder damit auch etwas für seine Gesundheit tut.
    Auch ich habe, wenn auch spät, wieder angefangen. Schaut euch hierfür auch mal meine neue Seite.
    Sportliche Grüße
    Robert Breitenbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s