LEICHTATHLETIK. Nora Schmitz holt sich bei den DM im Straßenlauf die Silbermedaille mit der Mannschaft

Die Hellenthalerin Ausdauersportlerin Nora Schmitz, die bereits als Gesamtsiegerin der diesjährigen Eifelcup-Wertung feststeht, lies den Volkslauf in Scheven ausfallen um dafür bei den deutschen Straßenmeisterschaften in Düsseldorf über 10 Kilometer an den Start zu gehen. Dabei belegte sie mit ihrem Mannschaftkolleginnen Chiara Bermes (39:52 Minuten) und Laura Schmitt (41:04) vom Post-Sportverein Trier hinter der Siegermannschaft vom SC Rönnau in der Altersklasse U23 den hervorragenden zweiten Platz. Nora Schmitz freute sich dabei nicht nur über die Silbermedaille in der Mannschaftwertung, sondern auch über Ihre super Zeit von 37:20 Minuten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik, SPORT abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s