FUSSBALL. B-Jugend Bundesliga. Starker Saisonauftakt für die B-Jugend des ETSC

Artikel von wochenspiegellive.de

Mit einem Heimsieg gegen Viktoria Köln startet die neu formierte Truppe der B-Junioren des Euskirchener TSC in die Bundesliga-Saison. Das Team von Trainer Michael Vonderbank setzt sich mit 2:1 gegen das Team aus der Domstadt durch.

Bis auf zwei Spieler wurde der Kader der B-Junioren-Bundesligamannschaft des Euskirchener TSC für die Saison 2014/15 neu zusammengestellt. Trainer Michael Vonderbank hat dabei ganze Arbeit geleistet.
Zum Saisonauftakt empfing die Euskirchener Nachwuchsmannschaft den stark eingeschätzten Aufsteiger Viktoria Köln im Erftstadion. Der Coach hatte sich für die erste Partie einen Plan zu Recht gelegt und dieser ging dann auch voll und ganz auf. Neuzugang Tim Kukelka traf bereits in der 13. Minute zum Führungstreffer für die Kreisstädter. Kurz vor dem Pausenpfiff (39.) war es wieder Kukelka, der vor rund 300 Zuschauern die 2:0-Pausenführung erzielte.
Nach dem Wechsel kamen die Gäste aus der Domstadt mit viel Druck aus der Kabine und erzielten auch durch ein Eigentor der Euskirchener den 1:2-Anschlusstreffer, aber die Angriffsbemühungen der Viktoria verpufften in der Folgezeit mehr und mehr.
„Wir hatten damit gerechnet, dass die Kölner mit großem Offensivdrang in die zweite Halbzeit starten würden. Trotz des Gegentores haben wir uns nicht aus dem Konzept bringen lassen und hatte durch Konter sogar noch die Chance auf das 3:1, leider haben wir die nicht gut genutzt“, meinte ETSC-Trainer Michael Vonderbank nach dem Auftaktsieg.
„Ich bin mit dem Auftakt in die Saison sehr zufrieden. Natürlich kommen auch noch andere Kaliber als Gegner, aber diese drei Punkte kann uns keiner mehr nehmen. Wir werden jetzt in Ruhe weiter arbeiten und schauen, was am Ende dabei herausspringt. Ausruhen werden wir uns auf diesem Sieg nicht“, gab sich Vonderbank gelassen.
Am kommenden Sonntag ist sein Team zu Gast bei Rot-Weiß Essen (Anstoß 13 Uhr). Das nächste Heimspiel bestreitet die Vonderbank-Truppe am 6. September um 14 Uhr im Erftstadion. Zu Gast wird dabei der SC Paderborn 07 sein.
Der Kader: Maximilian Mies, Björn Brand, Georgios Alexidis, Davis Spruds, Mirza Haliovic, Tim Kukelka, Kai Hense, Alim Akut Esgi, Cedric Heinz, Marcel Böhnen, Marcel Massimo Heindrichs, Rosan Kiran, Nephthalie Ngoma Ndey, Fabian Rüth, Alisan Sert, Mario Trawinski, Ümit Tunc, Blendi Idrizi, Robin Zimmer, Anton Böttinger, David Schumann, Roman Kutsch, Nils Lück, Mirza Dilan.
Trainer: Michael Vonderbank.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fußball, SPORT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s