FUSSBALL. Bitburger Kreispokal Achtelfinale. Hochspannung pur in Nierfeld

Der SV Nierfeld dreht die hochdramatische Achtelfinalpartie gegen den SV Stotzheim nach einem 0:2-Rückstand. Das Team von Coach Achim Züll gewinnt das Spiel am Ende durch einen Treffer von Martin Kerkau in der Nachspielzeit zum 3:2. (Torfolge: (10′) Thomas Schwedaj 0:1, (49′) Haism Mohamed Taha 0:2, (61′) Martin Kerkau 1:2, (82′) Ulas Önal 2:2, (92‘) Martin Kerkau 3:2. Schwer taten sich Bezirksligist Kaller SC bei seinem 2:1 Erfolg gegen die JSG Erft 01 und Mittelrheinligist Germania Erftstadt/Lechenich bei seinem knappen 2:1 Erfolg gegen den TuS Elsig. Mittelrheinligist ETSC siegt bei seinem Auftritt gegen die Mannschaft der Sportfreunde 69 Marmagen-Nettersheim standesgemäß mit 3:0. Für die Kreisstädter trafen: (18′) Valdon Halimi und (27′, 75′) Benny Moritz Hoose.

Die Ergebnisse der Achtelfinalpartien im Bitburger Kreispokal:

JSG Erft 01 – Kaller SC 1:2
SF 69 Marmagen-Nettersheim – ETSC 0:3
Wüschheim/Büllesheim – Lommersum 0:4
SV Nierfeld – SV Stotzheim 3:2
BC Bliesheim – Bessenich 2:0
VfR Flamersheim – TuS Vernich 3:6 n. V.
Türk Gencligi – VfB Blessem 2:5
TuS Elsig – Erftstadt/Lechenich 1:2

Viertelfinalbegegnungen im Bitburger Kreispokal am Sonntag 3. August (ohne Gewähr):

BC Bliesheim – Germania Erftstadt/Lechenich
TuS Vernich – ETSC
SSV Lommersum – SV Nierfeld
VfB Blessem – Kaller SC

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fußball, SPORT abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s