KOMMERN. Bayern-Fan trabt Geißbock hinterher

Artikel aus dem Schleidener Wochenspiegel von Paul Düster 

Wilfried Oberauner löste mit FC Köln-Trikot eine Wettschuld ein

Es muss schon eine Strafe sein, wenn ein Fan des FC Bayern München im Trikot des 1. FC Köln und mit Geißbock durch den Ort ziehen muss. Der Kommerner Wilfried Oberauner löst damit jetzt seine Wettschulden ein.
KOMMERN (PD). Wettschulden sind Ehrenschulden. Und die musste Wilfried Oberauner jetzt in Kommern einlösen. Der Fan vom FC Bayern München hatte den Mund bei seinem Samstagmorgen-Kaffee-Stammtisch arg voll genommen. Er hatte vor Monaten bei der Zusammenkunft der fußballbegeisterten Herren gesagt: „Wenn der 1. FC Köln aufsteigt, gehe ich in der Lederhose mit einem Geißbock durch Kommern.“
Bekanntlich ist der Traditionsverein aus der Domstadt zurück in der 1. Bundesliga und Wilfried Oberhauner musste dran glauben. Mit einem Ziegenbock, der sich als etwas laufunwillig zeigte und an der Gaststätte „Stollen“ auf den Wettschuldner wartete, zog der Bayern-Fan in der Lederhose und dem Trikot des 1. FC Köln durch den historischen Ortskern.
Damit er sich nicht allein den Weg machen musste, wurde er von seinen
Stammtischbrüdern begleitet. Die hatten dann auch mit der Musikgruppe
„Ratsherren Unkel 1984“ die wohl bekannteste Blasmusikboygroup des Rheinlands besorgt. Sie begleitete Oberauner auf seinem Weg mit viel Rhythmus. Es kam, passend zum 1. FC Köln, fast so etwas wie Karnevalsstimmung auf. „Ich habe den Mund sehr voll genommen, aber die ganze Sache hier hat mir dennoch sehr viel Spaß gemacht“, meinte Wilfried Oberauner lachend während seines „Festumzuges“.

Dieser Beitrag wurde unter LOKAL, Mechernich abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.