LEICHTATHLETIK. Nora Schmitz Sechste bei Deutscher Meisterschaft

Die Hellenthalerin Nora Schmitz startete bei den deutschen U23-Meisterschaften im Halbmarathon in Freiburg. Dabei belegte die Studentin, die für den PST Trier an den Start geht einen hervorragenden sechsten Platz.

Die diesjährige deutsche U23-Meisterschaft fand beim Halbmarathon in Freiburg statt.Nora Schmitz (Runners Point Team Euskirchen). Mit am Start war die Hellenthalerin Nora Schmitz. Am Ende belegt die Studentin, die für den PST Trier an den Start geht, einen hervorragenden sechsten Platz. Nach 1:24:29 Stunde überquerte sie die Ziellinie und war damit fast zwei Minuten schneller als bei ihrer bisherigen persönlichen Bestzeit. „Es war anstrengend aber toll. Der Lauf ging durch ganz Freiburg und auf der Strecke waren insgesamt 42 Musikbands, die zusammen mit den vielen Zuschauern eine tolle Stimmung gemacht haben. Dazu kam noch das wunderbare Wetter. Daher konnte ich die Anstrengung bei dem harten und langen Lauf zwischenzeitlich fast vergessen“, freute sich Nora Schmitz nach ihrer hervorragenden Leistung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik, SPORT abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s