LEICHTATHLETIK. Tolle Bedingungen beim 10. Zülpicher Chlodwiglauf

Nora Schmitz erneut nicht zu stoppen

Artikel aus dem Kölner Stadtanzeiger von Paul Düster
 

Nora Schmitz vom Runners-Point-Team Euskirchen und Sebastian Meurer vom Runners-Point-Team Bonn waren bei der zehnten Auflage des Zülpicher Chlodwiglaufs nicht zu stoppen. Beide gewannen den Hauptlauf über zehn Kilometer in souveräner Manier. Schmitz hatte bereits unmittelbar nach dem Start die Führung übernommen und sich diese in der Folgezeit auch nicht mehr nehmen lassen. Nach 37:54 Minuten überquerte die Studentin aus Hellenthal die Ziellinie auf dem Markplatz der Römerstadt. „Das Rennen lief hervorragend. Hinzu kam natürlich das tolle Wetter“, meinte Schmitz, die sich nach ihrem Erfolg beim ersten Eifelcup-Lauf in Nierfeld nun also auch den zweiten Tagessieg der Wettkampfserie sicherte. Zweite wurde Gaby Andres (Skikeller Kaulard & Schroiff, 38:35 Min.), Sabrina Wurzinger (TuS Kreuzweingarten-Rheder, 38:56 Min.) belegte Platz drei. Der Euskirchener Meurer kam nach 33:43 Minuten als Erster ins Ziel. Auf den Rängen zwei und drei landeten Erik Vliegen (SC Manderscheid, 34:01 Min.) und Markus Mey (Peters Sportteam, 34:17 Min.). „Nach zwei Kilometern habe ich mich mit Erik Vliegen abgesetzt und mit ihm bis zu Kilometer acht gut zusammengearbeitet. Dann habe ich das Tempo angezogen und konnte mich absetzen“, sagte Meurer. Der Organisator des Laufs, Gerd-Rüdiger Wasmuth, war mit dem Ablauf der Veranstaltung rundum zufrieden: „Die äußeren Bedingungen waren hervorragend und auch die neue Strecke ist von den Teilnehmern sehr gut angenommen worden.“

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik, SPORT abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.