HALLENFUSSBALL. Nierfelder Reserve gewinnt Peters-Cup

Der A-Ligist bezwingt im Finale den Kaller SC mit 4:3

Artikel aus dem Kölner Stadt Anzeiger von Otmar Reetz

Schleiden. Die Reserve des Fußball-Mittelrheinligisten SV Nierfeld hat das Hallenturnier um den Peters-Cup in Schleiden gewonnen. Im Endspiel gewann der Tabellenführer der Kreisliga A gegen den Titelverteidiger Kaller SC (Bezirksliga) mit 4:3 (3:1). Kevin Schmitz (2), Robyn Reinartz und Julian Breuer erzielten die Tore für den SVN. Für den Kaller SC trafen Björn Esser, Thorsten Spilles und Dominik Wergen. Im Halbfinale hatte der SVN II bereits die klubeigene erste Mannschaft im Neunmeterschießen bezwungen.

Die Ergebnisse Viertelfinale: SpVg Ländchen-Sieberath – Kaller SC 0:7, SV Nierfeld II – SG Oleftal 1:0, DJK Dreiborn – SV Sötenich 2:3, SG Rotbachtal/Strempt – SV Nierfeld 0:7. Halbfinale: Kaller SC – SV Sötenich 6:1, SV Nierfeld II – SV Nierfeld 5:2 nach Neunmeterschießen (2:2). Spiel um Platz drei: SV Sötenich – SV Nierfeld 4:5 nach Neunmeterschießen. Finale: Kaller SC – SV Nierfeld II 3:4.

Dieser Beitrag wurde unter Fußball, SPORT abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.