MOTOCROSS. Bereit für staubige Duelle

In Weilerswist startet die Saison

Artikel aus dem Kölner Stadt Anzeiger.

In diesem Jahr bildet nicht das Rennen des MSC Euskirchen-Euenheim am 1. Mai (Billiger Wald) den Auftakt zur Motocross-Saison imJannik und Albert Schmitz bei den Startvorbereitungen. Kreis Euskirchen, sondern ein neues Rennwochenende des MCC Weilerswist. Dem Klub Jannik Schmitz.gelang es nämlich erstmals, eine Veranstaltung ins Frühjahr zu verlegen. „Dafür mussten neue Wege beschritten werden. Dies glückte nur dank der guten Zusammenarbeit mit den Behörden“, sagt Wolfgang Thelen, Vorstandsmitglied des MCC Weilerswist. Am Samstag und Sonntag laden die Weilerswister damit zum Startschuss der Meisterschaft des Deutschen Amateur-Motocross-Verbands (DAMCV) auf der Rennstrecke in Müggenhausen ein. Die Wettbewerbe beginnen am Samstag um 12.50 Uhr und Sonntag um 11.15 Uhr. „Es werden rund 300 Starter in den verschiedenen Klassen ans Gatter fahren, von den jüngsten Piloten bis hin zur Open-Klasse“, erklärt der DAMCV Vorsitzende Adrian Braun. Darunter auch der Mechernicher Jannik Schmitz, der in der vergangenen Serie in der Klasse 50-65 ccm den Titel gewann. Nun muss der Youngster in der Klasse 85 ccm starten. Schmitz hofft, sich auch in der neuen Konkurrenz gut in Szene setzten zu können und eine Platzierung unter den ersten dreien zu erreichen. „Jannik hat schon gemerkt, dass die Rennen in  der 85er-Klasse viel Kraft kosten, aber er ist heiß auf die Saison“, sagt sein Vater Albert Schmitz.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Motocross, SPORT abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s