BASKETBALL. ProB: Schwelm und Leverkusen weiter

Es ist entschieden. Die Bayer Giants Leverkusen und auch die Schwelmer Baskets haben den Sprung ins Halbfinale geschafft.

Dank starker Verteidigung in der ersten Halbzeit stehen die Schwelmer Baskets nach ihrem 97:76-Erfolg gegen die Giants Nördlingen im Halbfinale um die ProB-Meisterschaft. Die Mannen von Trainer Raphael Wilder ließen die Konkurrenz aus dem Süden unmittelbar nach dem Sprungball fast gar nicht ins Spiel kommen. Julius Coles (24 Punkte) und Darren Hamilton (19) stellen in der Offense die Weichen zum Sieg. Die Schwelmer Baskets treffen im Halbfinale auf den TV Langen, der sich in zwei Partien gegen die RheinLand Versicherungen Hertener Löwen durchsetzte.

Auch die Bayer Giants Leverkusen haben im dritten Spiel gegen die BSW Sixers den Sprung ins Halbfinale geschafft. Sie gewannen in eigener Halle mit 93:90. Mit 38 Punkten war es wieder einmal Josh Parker, der die Leverkusener zum Sieg brachte. Eine starke Partie zeigte auch NBBL-Youngster Olegas Legankovas, der für die Farbenstädter auf 17 Punkte kam. Die Bayer Giants Leverkusen treffen im Halbfinale auf die Weißenhorn Youngstars. (maGro/pd)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Basketball WBV, SPORT abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s