KOMMERN-SÜD. Frühjahrsputz

Tennisspieler und Mitglieder der Dorfgemeinschaft Kommern-Süd sammelten säckeweise Müll ein

Den Samstag vor Ostern nutzten rund 15 Mitglieder des Tennisclubs Blau-Gold Kommern und der Dorfgemeinschaft für eine groß angelegte Säuberungsaktion in Kommern-Süd. Mit Harken, Besen und Schubkarren bewaffnet, machten sich die engagierten Sportler und Kommerner Bürger daran, den Müll, der sich an den Straßenrändern angesammelt hatte, einzusammeln. Das Vereinsheim des Tennisclubs diente dabei als „Kommando-Zentrale“.

Auch die Wald- und Feldwege sowie öffentliche Plätze wurden von Unrat  befreit. „Was alles weggeworfen wird, ist schon unglaublich. Wir haben Autoreifen, Weihnachtsbeleuchtung und Bekleidung gefunden, um nur einiges zu nennen“, sagte TC-Vereinsvorsitzender Dieter Dornseifer, der die Aktion gemeinsam mit Dr. Roland Geppert organisiert hatte.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Mehr als 20 Säcke voller Müll und Unrat wurden auf den bereitgestellten Hänger geladen. Auch das Gelände rund um den Tennisplatz wurde dabei für die kommende Spielzeit auf Vordermann gebracht, dazu das Laub gekehrt und der Parkplatz von Schlaglöchern befreit.

pp/Agentur ProfiPress

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter LOKAL, Mechernich abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s