HANDBALL. HSG Euskirchen zieht positive Bilanz für das erste Jahr der Spielgemeinschaft

Vor einem Jahr wurde die HSG Euskirchen gegründet, um die Handball–Jugendmannschaften des TV Euenheim und TV Kuchenheim zu vereinen. Mit dem Oberligaeinzug der männlichen A-Jugend konnte man schon im Sommer 2012 von einem gelungenen Start dieser Spielgemeinschaft sprechen. Zumal Sie zum Ende unter Trainer Peter Trimborn einen beachtlichen 6. Platz erreichten. Die männliche B-Jugend unter Trainer Bernd Klein erreichte wegen des direkten Vergleichs mit der SG Ollheim/Straßfeld  punktgleich leider nur den 2. Platz. Nur zwei Tore fehlten dem „Meister der Herzen“ zum Titelgewinn.

Der sportlicher Leiter der HSG Euskirchen und gleichzeitig Trainer der männlichen C1, Michael Kurth, erreichte mit seinen Jungs den 3. Platz in der Kreisliga. Die männliche C2-Jugend unter David Henzel und Michael Kurth standen bei Saisonende in der 1. Kreisklasse auf Platz 4. Die männliche D-Jugend spielte unter Trainergespann Guido Berbuir und Tobias Fabian in der höchsten Klasse dieser Jugend und erreichte den 8. Platz in der Kreisliga. Die E1 der HSG Euskirchen, gecoacht von Max Vogel und Holger Michaelsen, erreichten aus dem Stand den 2. Platz in der Kreisliga. Die Mannschaften von Annika Samluck, Sina Radke und Sandra Esser (E2 und E3) erlebten ihre Spiele in der Kreisklasse. Tabellen wurden hier keine geführt, was aber keinem/r den Spass an dieser Sportart raubte. Die weibliche C konnte mit einem 8. und die weibliche A-Jugend mit einem 5. Platz die Kreisligasaison beenden.

„Wir sind mit der Entscheidung eine HSG im Jugendbereich gegründet zu haben auf dem richtigen Weg und werden den in der kommenden Saison, die schon nach den Osterferien wieder mit Qualifikationsturnieren beginnt, weiter verfolgen. 10 Mannschaften werden ab dann wieder am Spielbetrieb teilnehmen und hoffentlich erfolgreich auf Punktejagd gehen“ freut sich HSG-Pressesprecher Alexander Müller.

Interessierte Jugendliche können sich über die Homepage:  www.hsg-euskirchen.de Informationen einholen oder sich bei Fragen mit Michael Kurth 02251-55327 in Verbindung setzen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Handball, SPORT abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s