BASKETBALL. DBBL: Oberhausen schlägt Tabellenführer Nördlingen

Nach einer tollen Aufholjagd gewinnt evo New Basket Oberhausen mit 66:59 gegen den Tabellenführer Heli Girls Nördlingen Donau-Ries. Dagegen verliert der Herner TC in der Damen-Bundesliga mit 70:81 bei den Eisvögeln Freiburg.

Ausgerechnet gegen den Spitzenreiter aus Nördlingen gelang Oberhausen der zweite Saisonsieg und damit eine faustdicke Überraschung. Dank einer kaum für möglich gehaltenen Energieleistung drehte das Team von Interimstrainerin Stefanie Richter eine bereits schon verloren geglaubte Partie und siegte letztlich mit 66:59 (25:31). Durch den Sieg können die NBO-Damen das Weihnachtsfest auf einem Nichtabstiegsplatz feiern. Dabei sah es lange Zeit nicht gut aus für die Oberhausenerinnen, schließlich mussten sie mit einem 33:48-Rückstand in das Schlussviertel gehen. Angeführt von der starken Valerie Nainima (Topscorerin mit 22 Punkten) konnte der Rückstand aber schnell wettgemacht werden. In der 37. Spielminute ging das NBO-Team durch einen Korb von Christina Krick mit 54:53 in Führung, die bis zur Schlusssirene nicht mehr abgeben wurde.

Dagegen muss der Herner TC nach der 70:81-Niederlage bei den Eisvögeln UBC Freiburg als Tabellenschlusslicht der Bundesliga überwintern. In Freiburg konnte der HTC zwar über weite Strecken gut mithalten, doch letztlich haperte es am richtigen Biss, um eine insgesamt offene Partie in den entscheidenden Phasen zu drehen. Mehrfach führte Herne mit drei Punkten, konnte sich aber nie absetzen. Nach dem Wechsel leistete sich der HTC dann unnötige Ballverluste sowie überhastete Abschlüsse und verhalf den Eisvögeln damit zu einer 15:0-Serie (65:49/33.). „Dies fünf Minuten Minuten haben uns das Spiel gekostet“, haderte HTC-Coach Björn Grönheit. Beste Werferin seiner Mannschaft war Teya Wright mit 24 Punkten. (maGro/pd)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Basketball WBV, SPORT abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s