KOMMERN. Wohlfühlmomente im „Sayuri-Day-Spa“

Birgitt Krämer und ihr Team bieten in Kommern ein Tagesangebot der besonderen Art

Wellness-Oasen oder Wellness-Farmen gibt es überall im gesamten Bundesgebiet und auch im Kreis Euskirchen. Aber ein Tagesangebot, wie es Birgitt Krämer und ihr Team im »Sayuri-Day-Spa« in der  „Halle 9“ in Kommern anbietet, gibt es nicht so oft. Dort kann sich der Kunde, ob männlich oder weiblich, von einzelnen Behandlungen bis zum kompletten Tagesprogramm verwöhnen lassen.

Seit Mai 2012 betreibt Birgitt Krämer das »Sayuri-Day-Spa«. Seit 25 Jahren ist sie im Kosmetikbereich tätig. Nach einer Ausbildung zur klassischen Kosmetikerin betrieb sie von 2005 an in Geschäft in Linzenich, ehe sie nach Kommern umzog.

In drei exklusiv gestalteten Behandlungsräumen auf rund 125 Quadratmeter empfängt Birgitt Krämer und ihr Team die Kunden zu wohltuenden Beautybehandlungen oder zu entspannenden Massagen. Zwei der Behandlungszimmer sind durch eine moderne Duschkabine und Glas-Schiebetüren  verbunden, sodass auch Paar-Rituale im »Sayuri-Day-Spa« möglich sind. Alleine die Farbgebung der Räumlichkeiten verbreitet eine angenehme und beruhigende Atmosphäre. Neben Birgitt Krämer werden die Kunden von der Vollzeitkraft Sarah Schulz, einer Teilzeitkraft und der Praktikantin Franziska Bünder empfangen.

Was bedeutet eigentlich »Sayuri«? Der japanische Frauenname bedeutet ins Deutsche übersetzt  „kleine Lilie“ und Birgitt Krämer erklärt damit auch die Firmen-Philosophie ihres Day-Spas: „Die kleine Lilie ist Synonym für die besondere Momente, die wir für unsere Kunden schaffen möchten. Sie sind für mein Team und mich einzigartig wie eine Lilie. Wir bringen durch unsere Arbeit die natürliche  Schönheit zum Vorschein.“

Bei allen Behandlungen werden hochwertige Produkte der Firmen Dr. Spiller, Spa Find und Weyergans verwendet. Dabei legt Birgitt Krämer besonders Wert auf biozertifizierte Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen, pflegende Pflanzenextrakten und Vitaminen. Angeboten wird alles, was das Herz begehrt – von der klassischen Rückenmassage über die Aromakerzen-Massagebehandlung bis hin zum kompletten Ritual mit Salzpeeling und Schlammstempeln aus dem Toten Meer. Dabei werden die Kunden vorher vom Team intensiv und individuell beraten. Persönliche Wohlfühlmomente kann man Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr genießen. Andere Zeiten können nach Absprache vereinbart werden.

Auch sozial ist das „Sayuri-Day-Spa“ engagiert. Die kompletten Spenden der Eröffnungsfeier in Höhe von 500 Euro gingen an die Hilfsgruppe Eifel dem Verein “ Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“.

www.sayuri-dayspa.de

Dieser Beitrag wurde unter LOKAL, Mechernich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.