EUSKIRCHEN. Ex-Profisportler Daniel Aigner eröffnet Runners-Point-Filiale

Bericht aus dem Wochenspiegel

Nach der Karriere als Rad-Profi sollte es etwas anderen sein: Seit vergangenem Donnerstag betreibt Daniel Aigner die Euskirchener Filiale von Runners Point. Dafür schraubt er sein Trainingspensum auf seinem Lieblingssportgerät auf die Hälfte runter und zieht öfter die Laufschuhe an, aber auch das macht der smarte Jungunternehmer mit großem Erfolg.

EUSKIRCHEN (PD) Bevor Daniel Aigner auf die Idee kam, ein Geschäft für Läufer zu eröffnen, war er jahrelang mit dem Rennrad in der ganzen Republik unterwegs. Er gehört seit seinem 18. Lebensjahr zu den  talentiertesten Nachwuchsrennfahrern in Deutschland. Zu den großen Rundfahrten wie der Tour de France hat es aber nicht gereicht – und das trotz über 30.000 Kilometer auf der Rennmaschine.

Heute sitzt der 28 Jahre alte gebürtige Kommerner nur noch die Hälfte der Jahreskilometerleistung  auf dem Rennrad. Dafür schnürt er immer häufiger die Laufschuhe und das auch nicht gerade ohne Erfolg. Beim letzten Lauf zum VR-Bank-Nord-Eifel-Cup in Weilerswist belegte Aigner einen  hervorragenden vierten Platz  in der Männer-Gesamtwertung. Auch den Köln-Marathon bestritt Aigner bereits in einer Zeit von unter drei Stunden.

Seit einem Jahr ist Daniel Aigner mit der erfolgreichen Reiterin Anke Aigner-Bolten verheiratet und dadurch haben sich auch seine Prioritäten geändert. Bis vor sechs Jahren verdiente er sein Geld noch  als Radsport-Profi beim „Team Regiostrom-Senges«. Größer Erfolg war der NRW-Meistertitel. Als er sich bei einem Trainingslauf das Sprunggelenk brach, stand die Entscheidung fest, den Profiradsport an den Nagel zu hängen.

Daniel Aigner begann in der Folgezeit eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, absolvierte eine Fortbildung zum Handelsassistenten und erwarb den Lauftreffleiter-Schein. Neuland betritt Daniel Aigner mit der Neueröffnung der Runners Point-Filiale nicht. In den vergangenen drei Jahren leitete das Geschäft der Laufkette in Aachen.

Dieser Beitrag wurde unter Euskirchen, LOKAL abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.