FUSSBALL. BEZIRKSLIGA: Der Letzte Bessenich verliert gegen Spitzenreiter FC Bergheim mit 0:4

Bericht aus dem Kölner Stadt Anzeiger
VON OTMAR REETZ

Rhenania Bessenich – FC Bergheim 2000 0:4 (0:2). Die Überraschung blieb aus. Der Tabellenletzte der Fußball-Bezirksliga 3, Rhenania Bessenich, unterlag dem Spitzenreiter Bergheim 2000 deutlich mit 0:4. Dabei durften die Optimisten unter den Bessenicher Anhängern 30 Minuten lang auf den großen Coup ihrer Elf hoffen. Denn vor dem ersten Gegentreffer kam der Gastgeber durchaus zu guten Chancen. Doch Waldemar Mezger und Benedikt Schmitz verpassten den Bessenicher Führungstreffer.

Ein missglückter Abschlag leitete dann das Unglück der Rhenania ein: Der Bergheimer Özgür Camuralioglu erwies sich als dankbarer Abnehmer und traf mit einem Schuss aus 20 Metern zum 1:0 für die Gäste (30.). Anschließend vergab Roger Hillius eine gute Möglichkeit zum Ausgleich. Die Bergheimer Gäste zeigten sich effektiver und erhöhten noch vor der Pause auf 2:0 (40.).

Auch nach dem Wechsel hielten die Bessenicher dagegen, aber erneute Fehler in der Abwehr verhalfen den Bergheimern zu zwei weiteren Treffern (57., 69.). „Wir haben gegen eine klasse Mannschaft verloren. In meinen Augen allerdings viel zu hoch. Es wäre mehr für uns drin gewesen“, meinte Rhenania-Coach Frank Müller.

Rh. Bessenich: Gross, Waldemar Mezger, Johnn Mezger, Oellers, Raudszus, Werner, Hillius (70. Frings), Hess, Blum (85. Ginolas), Schmitz, Zansen (55. Schindler).

Dieser Beitrag wurde unter Fußball, SPORT abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.