MOTOCROSS. Nachruf Paul Lorre

Ehrenmitglied des Deutschen Amateur Moto Cross Verbandes und Vorsitzender des MSC Euskirchen-Euenheim ist verstorben

Bei einem Verkehrsunfall am 10. September 2012 wurde Paul Lorre so schwer verletzt dass er, nach einer Woche in Hoffnung und Bangen, sein letztes Rennen nicht gewinnen konnte und am 20. September 2012 an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus verstarb.

Paul Lorre war der erfolgreichste Motocross-Fahrer in Reihen des Deutschen Amateur Moto Cross Verbandes, er begann in den 70 er Jahren mit Solomotorrädern und wechselte in den 80 er Jahren, inspiriert von Vize-Weltmeister Walter Netterscheid aus Buschhoven, in die Seitenwagenklasse. In dieser Klasse wurde Lorre 15 Mal Deutscher Amateur Meister, mit verschiedenen Beifahrern sorgte er mit seinen Leistungen immer wieder für Begeisterung auf den Rennstrecken. Auch Europaweit beim Internationalen Motorsportbund für Amateure (IMBA) war er erfolgreich und gewann trotz der starken Konkurrenz Wertungsläufe. „Paul war ein Motorsportler mit Leib und Seele, ohne große Worte, war immer hilfsbereit, einer der, der selbst dem größten Konkurrenten bei Rennen mit Ersatzteilen aushalf. Jahrelang hatte er als Fahrersprecher für alle Probleme seiner Fahrerkollegen immer ein offenes Ohr. Als Vereinsmitglied des MSC Wisskirchen beendete er vor einigen Jahren seine aktive Laufbahn, und übernahm den Vorsitz des MSC Euskirchen-Euenheim und widmete sich in seiner Freizeit dem Fahrradsport“, so Willi Jütten Sekretär der IMBA.

Am 1. Mai 2007 bestritt er auf der Rennstrecke am Billiger Wald sein letztes Rennen mit seinem Nass-KTM Gespann und Beifahrer Thomas Blienert (Beelen) auf der Hausstrecke des MSC Euskirchen-Euenheim. In den Folgejahren veranstaltete der Motocross-Club aus Euenheim seine Traditionsveranstaltung jeweils am 1. Mai unter der sportlichen Leitung von Paul Lorre und seinem Team.

Dieser Beitrag wurde unter Motocross, SPORT abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.