ESSEN. Schuh mit geglücktem Comeback beim Abendsportfest

Mit einem famosen Comeback hat sich Marian Schuh auf der Laufbahn zurückgemeldet. Nach langer Verletzungspause lief der Mittelstreckler der LGO Euskirchen/Erftstadt die geforderte Norm über 1.500 Meter für die Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Mönchengladbach.

Nachdem sein bereits qualifizierter Vereinskamerad Julian Arenz 1.000 Meter lang Tempo gemacht hatte, legte der letztjährige Bronzemedaillengewinner Schuh die abschließenden 500 Meter in 68 Sekunden zurück und hatte dabei sogar noch Reserven. Die Endzeit lautete beim Abendsportfest in Essen 4:03,68 Minuten.

Der frischgebackene Abiturient Schuh zeigte sich nach dem Zieleinlauf hoch zufrieden. Die verbleibenden Wochen möchte er nun dazu nutzen, seine Form noch einmal zu steigern und so bei „den Deutschen“ in den Endlauf einzuziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik, SPORT abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.