MECHERNICH. 380 Kampfsportler zu Gast

Über 380 Budokas aus ganz Deutschland kamen in Mechernich zusammen, um die „Offene Deutsche Budo-Meisterschaft 2012“ des Deutschen Dan-Kollegiums (DDK) auszutragen. Gekämpft wurde in den Sporthallen des Schulzentrums. Dabei wurden die Meister in den Disziplinen Judo, Karate, Jiu-Jitsu, Kickboxen und Aikibudo ermittelt.

Die stärkste Gruppe stellten dabei die Kinder und Jugendlichen im Bereich Judo. Auch Gäste aus dem Ausland waren angereist. So traten Kampfsportler aus Serbien, Italien, Luxemburg und Frankreich an. Ausgerichtet wurde die Großveranstaltung vom NRW-Landesverband des Deutschen Dan Kollegiums (DDK) sowie den Vereinen TSV Feytal Mechernich, Judogemeinschaft VfB Blessem, Karateclub Kall, Budo Weilerswist und der Budoschule Kaminari aus Düsseldorf.

DDK-Präsident Dieter Teige nahm die Deutsche Meisterschaft in Mechernich zum Anlass, verdiente Budokas zu ehren. Darunter war auch Turnierleiter Reiner Macherey, zugleich DDK-Vizepräsident und beruflich Mitarbeiter im Gebäudemanagement der Stadt Mechernich. Ihm wurde der 8. Dan der DDK im Judo verliehen. Er ist seit rund 40 Jahren im DDK verwurzelt und trägt maßgeblich Anteil am heutigen Erfolg des ältesten deutschen Budo-Verbandes. Einer der ersten Gratulanten war der Bürgermeister der Stadt Mechernich, Dr. Hans-Peter Schick, selbst ehemaliger Taekwondo-Sportler.

Nach dem sportlichen Teil feierte das DDK am Abend in gemütlichem Rahmen mit geladenen Gästen und allen Helfern sein 60-jähriges Jubiläum  in der Bürgerhalle Kommern. Dabei organisierte die Landesgruppe Baden ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik und einem Rückblick auf die vergangenen sechs Jahrzehnte.

pp/Agentur ProfiPress
 

Dieser Beitrag wurde unter LOKAL, Mechernich abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.