MECHERNICH. 4. „Aktionstag Minispielfeld“ war ein voller Erfolg

„Es ist einfach herrlich anzuschauen, wenn so viele Kindern Fußball hinterherlaufen“, freute sich Alfred Vianden. Der Präsident des Fußball-Verbandes-Mittelrhein ließ sich das muntere Treiben beim „Aktionstag Minispielfeld“ nicht entgehen.

Dieser fand zum vierten Mal auf dem Minispielfeld an der Mechernicher Grundschule und zum ersten Mal parallel auch in der Dreifachhalle und dem Aschenplatz statt. Organisiert wird der Spieltag in Zusammenarbeit des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit den Schulen und Vereinen vor Ort.

Am Start waren diesmal nicht nur Grundschüler, sondern auch 15 Teams der Kindertagesstätte Kreiskrankenhaus GmbH Mechernich,  der AWO-Kindertagesstätten Schatzinsel (Satzvey), Pusteblume Mechernich-Nord, Purzelbaum Glehn, Regenborgen Mechernich und des katholischen Kindergartens St. Johannes Baptist Mechernich. Außerdem spielten die 3. und 4. Klassen der Grundschulen in Turnierform gegeneinander. 180 Kinder der ersten und zweiten Schuljahre sammelten erste Erfahrungen mit dem runden Leder beim Schnupper-Fußballabzeichen. Hier sorgten Kreisvorsitzender Hubert Jung, Breitensportbeauftragter Rudi Sass, EDV-Koordinator Harald Tönse und Ausbildungskoordinator Wilfried Brackhagen für den reibungslosen Ablauf. Unterstützt wurden sie von den Kreisverbands-FSJlern Maro Römer und Benjamin Schunk sowie von Daniel Carl, ehemaliger Jugendspieler der TuS Mechernich.

Der Kreisverband und die TuS Mechernich stellten auch alle Schiedsrichter für die Veranstaltung.  Das Grundschulturnier leitete der ehemalige Schiedsrichter der TuS Mechernich, Norbert Ginczig. Bei den Kita-Teams achteten Wilfried Ronig mit Benedikt Greifenhofer und Katja Thiel (alle vom Kreisjugendausschuss) sowie die beiden ehemaligen TuS-Jugendspieler Niklas Borgelt und Michael Schwinn darauf, dass die Regeln eingehalten wurden. Die Referees beim Turnier der weiterführenden Schulen auf dem Aschenplatz hinter der neuen Sporthalle waren die Jungschiedsrichterinnen der TuS Mechernich, Tanja Peters und Alison Theissen.

Die Turnierleitung hatte Barbara Schwinn, die Mädchenbeauftragte des Fußball-Kreises Euskirchens, zu jeder Zeit fest im Griff. Ihr zur Seite standen FVM-Bildungsreferent Oliver Zeppenfeld, Schulfußballausschuss-Vorsitzender Norbert Teipel und die Beauftragte für „NRW bewegt seine Kinder“, Sandra Fritz.

Rundum zufrieden war Barbara Schwinn am Ende des Turniertages. „Das Wetter hat gepasst, und ich sehe nur glückliche Kinder. So muss es sein.“ Die Organisatorin bedankte sich bei Karla Langer, Sekretärin der Mechernicher Grundschule und bei Cornelia Carl und Luise Kornell von Haupt- und Realschule für deren unermüdlichen Einsatz. Sie koordinierten nicht nur im Vorfeld den Zeitplan, die Anmeldungen und Auslosungen der Schulmannschaften und den Aufbau zusammen mit den Hausmeistern, sondern boten allen Sportlern ein gesundes Frühstück auf dem Grundschulhof und eine kräftige Stärkung in der Sporthalle.

Die Siegerehrungen nahm Alfred Vianden gemeinsam mit Pfarrer Michael Stöhr durch. Der Geistliche zeigte sich ebenfalls begeistert von der Aktion. „So ein Turnier ist für die Kinder eine wunderbare Lebenserfahrung“, sagte Stöhr. Die Grundschüler erhielten Sachpreise aus dem DFB-Paket.

Für das Kita-Turnier spendeten die Eifel-Therme Zikkurat aus Firmenich 140 Tageskarten, die TuS Mechernich Einladungen zum Schnuppertraining und die Rewe-Filiale aus Mechernich für jedes Kind Sticker der aktuellen Nationalspielern für die Fußballeuropameisterschaft. Die AOK übergab allen Teilnehmern der weiterführenden Schulen Frisbee-Scheiben. Alle Kinder erhielten außerdem Urkunden des Kreisjugendausschusses,  und so war am Ende des Tages jeder ein Sieger.

pp/Agentur ProfiPress
 

 

Dieser Beitrag wurde unter LOKAL, Mechernich abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.