MOTOROSS. Interview mit Seitenwagenpilot Daniel Gölden

Der Obergartzemer Seitenwagen-Fahrer Daniel Gölden fiebert den Rennen am Billiger Wald entgegen. Vor der Veranstaltung sprach ich für den Kölner Stadt Anzeiger mit Ihm.

Herr Gölden, am Dienstag steht für Sie als Fahrer des MSC Wißkirchen das Motocross-Rennen am Billiger Wald an. Wie gut sind Sie drauf?

DANIEL GÖLDEN: Bei den beiden Läufen der Deutschen Amateurmeisterschaft (DAM) in Rheinberg bin ich zweimal Vierter geworden. Die sehr sandige Strecke in Rheinberg liegt mir aber nicht so gut. Ich freue mich jetzt wieder auf die harten Bahnen.

Sie setzen weiterhin auf den Belgier Mario Ilten als Beifahrer?

GÖLDEN: Ja. Gutes soll man ja nicht ändern. Wir sind ein eingespieltes Team. Das passt einfach.

Gibt es technische Neuerungen an Ihrem Gespann?

GÖLDEN: Wir haben keinen Handlungsbedarf gesehen und setzen auf unser bewährtes Material.

Nun geht es auf die Rennstrecke am Billiger Wald. Im Gegensatz zu den permanenten Rennstrecken kann man dort nur zwei Trainingsläufe absolvieren. Ist das ein Nachteil?

GÖLDEN: Nein, ich kenne die Strecke ja bereits sehr gut. Der Kurs ist immer perfekt präpariert, und auf das eine oder andere neue Schlagloch hat man sich schnell eingestellt.

Was rechnen Sie sich für die beiden Läufe am Mai-Feiertag aus?

GÖLDEN: Eine Platzierung unter den besten Dreien ist realistisch. Aber auch ein Laufsieg sollte möglich sein. Ich freue mich auf die Rennen am Billiger Wald.  Immerhin ist es für mich ein Heimspiel.

Wie stehen Ihre Chancen auf den Gewinn der deutschen Amateurmeisterschaft?

GÖLDEN: Nach der Vizemeisterschaft 2011 wollen wir uns auch in diesem Jahr wieder unter den ersten drei Teams einreihen.

Viel Erfolg für die Saison 2012.

Dieser Beitrag wurde unter Motocross, SPORT abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.